WIE FERTIGT MAN EINE SCHLEUDER
 
 
     

ERSTER SCHRITT:

Nötige Materalien: Seil, eine handbreit Leder, ein Messer und ein Nagel.

 
     

ZWEITER SCHRITT:

Man schneidet sechs fünf Meter lange Schnüre.

 
     
   
     

DRITTER SCHRITT:

So bald die Schnüre fertiggestellt sind, werden sie mit Hilfe einer Klammer in der Mitte gefaltet...

 
     
..mit drei Paar Schnüren werden ... 6 oder 8 Cm lange Zöpfe gefertigt...  
     
... mit einem Ring so dass man einen Finger reinstecken kann.  
     
   
     

VIERTER SCHRITT:

Jetz legen wir die Schnüre so, dass wir das Seil weiter flechten können, in vier Gruppierungen.

 
     

FÜNFTER SCHRITT:

Die Schleuder (gefaltet) muss eine Länge von ungefähr einen Meter haben, so dass wir durch das Flechten auf ungefähr einen halben Meter kommen.

 
     

SECHTER SCHRITT:

So bald wir die geeignete Länge haben, fangen wir an die Mitte zu machen, wo der Stein eingelegt wird.

 
     
Von den 12 Seile nehmen wir 6, aus denen man einen 10 oder 12 cm langen Zopf macht...  
     
...mit den anderen Seilen macht man das gleiche , so dass wir zwei Zöpfe erhalten.  
     

SIEBTER SCHRITT:

Man knüpft beide Seile zusammen, die die Mitte die Schleuder bilden, wo der Stein eingelegt wird.

 
     

Beide Zöpfe werden nochmals zusammengeknotet damit man so, die andere Hälfte die Schleuder machen kann.

 
     
   
     

ACHTER SCHRITT:

Wir werden alle 12 Spitzen weiter knüpfen, bis diese Seite die Schleuder ungefähr 10cm länger als die andere ist.

 
     
So bald wir dem Ende zukommen ist es ratsam, die Seile  abzuschneiden damit das Ende des Seiles viel dünner wird.  
     

NEUNTER SCHRITT:

Jetzt haben wir schon die Basis die Schleuder.

 
     
   
     

ZEHNTER SCHRITT:

Mit Schnur und Faden, nähen wir das Leder da an, wo der Stein untergebracht wird. Dieses Leder verhindert den Verschleiss des Seiles.

Man kann auch eine Art Schutz in den Fingerring machen, wo die Schleuder angehängt wird.

 

Traduktion: Rafael Perez Mesa

 
     
antonigenovart@hotmail.com   www.tourism-mallorca.com/foners